Daily

Das Daily ist der regelmäßigste Termin in Scrum. Es sollte im Idealfall jeden Tag zur selben Zeit stattfinden, damit es für alle am einfachsten einhaltbar ist und sich zu einer Routine entwickelt. Der Zeitraum der hierfür angesetzt ist, beträgt grade mal 15 Minuten. Das Ziel des Meetings ist es einen Plan für die Umsetzung der wichtigsten Tasks an dem jeweiligen Tag zu entwickeln und die Aufteilung der Arbeit unter den Developer*innen zu besprechen. Im Daily sollten technische Detaildiskussionen zur Umsetzung möglichst vermieden werden, da es vielmehr ein Meeting zur Selbstorganisation ist. Weitere Details können von den Developer*innen immer im Nachgang oder verteilt über den Tag in weiteren Meetings stattfinden. Nach dem Scrum-Guide nehmen an dem Daily alle Developer*innen des Teams teil. Der PO oder Scrum Master kommen nur dazu, wenn sie wirklich an Backlogeinträgen arbeiten.

Tech Call



Bei Ambient weichen wir, an der Stelle der Teilnehmer*innen, ein wenig von der ursprünglichen Scrum-Definition ab. Bei uns versuchen sowohl PO als auch Scrum Master so oft es geht am Daily teilzunehmen. Wir tun dies, weil unsere Erfahrung gezeigt hat, dass es immer wieder auch kleinere Inhaltliche Fragen an den PO gibt und auch weil der Scrum Master im Daily sehr gut das Team in Sachen Effektivität coachen kann und wichtige Denkanstöße bei der Planung geben kann. Ansonsten verläuft das Daily bei uns aber wie vom Scrum-Guide vorgesehen.

Daily Vorteile

Arrow image
  • Förderung des Team Gefühls
  • Förderung der Zusammenarbeit
  • Selbstorganisation wird gestärkt
  • Effiziente Verteilung von Aufgaben