App Design

Der Begriff App ist eine Kurzform des Wortes Application, also einer Anwendung. Im strengeren Sinne nutzen wir diesen Begriff vor allem in Bezug auf die in einem App Store heruntergeladene Anwendung in Abgrenzung zur Webanwendung, die über eine Domain angesteuert wird.

ux-design



Die am häufigsten angewendeten Apps sind Games, aber auch viele andere Unternehmensfelder nutzen den Vorteil, den Apps bieten können. Dabei ist der große Vorteil von Apps gegenüber mobiler Websites, dass sie lokal Daten hinterlegen kann und damit speichern, somit müssen nicht alle Daten aus dem Netz geladen werden, sondern können beim Installieren der App einmalig und später mithilfe von Updates nachträglich „häppchenweise" nachgerüstet werden. So sind die meisten Apps auch offline nutzbar.

Apps dienen auch der direkteren Kommunikation zwischen Unternehmen und Kund:in. So können Push Benachrichtigungen zu aktuellen Neuigkeiten geschickt werden.

Apps folgen meist einer etwas anderen Logik als reine Webanwendungen und benötigen deshalb auch eine andere Planung des User Experience Design und des User Interface Design. Apps werden hauptsächlich auf mobilen Endgeräten angewendet und unterscheiden sich deshalb auch optisch in den designten Screens.