API

Wie bekomme ich nun das Feature, welches ich für den Kunden gebaut habe, in deren Anwendung, grübelt der Programmierer… Langes Grübeln wird es nicht geben, denn dafür gibt es die Programmierschnittstelle, die "Application Programming Interface", kurz API. Über die API kann ein Programm an ein Softwaresystem angebunden werden. APIs sind über verschiedene Betriebssysteme hinweg standardisiert und bieten damit eine Quelltextkompatibilität (d.h. der Quelltext muss nicht extra für die jeweiligen Systeme angepasst werden).

API Vorteile

Arrow image
  • Automatisierung: Mit APIs können Computer anstelle von Menschen die Arbeit erledigen.
  • Durch APIs können Agenturen Arbeitsabläufe aktualisieren, um sie schneller und produktiver zu machen.
  • Anwendung: Da APIs auf die Komponenten der Anwendung zugreifen können, ist die Bereitstellung von Diensten und Informationen flexibler.

API Funktionen

01

Eine API ist eine Schnittstelle zwischen zwei Anwendungen/Computern, die es ihnen ermöglicht, über ein Programm miteinander zu kommunizieren.

02

Es gibt verschiedene Arten von APIs, wie zum Beispiel REST, GraphQL und SOAP.

03

SOAP steht für "Simple Object Access Protocol". Es handelt sich um die ältere Art von API (1990er Jahre), die ursprünglich von Microsoft entwickelt wurde. SOAP kann nur ein Format für die Nachricht verwenden, nämlich XML (Extensible Markup Language).