Sprint Reviews

Während eines Sprints entstehen viele tolle neue Features. Damit der Aufwand des Teams nicht ungesehen bleibt und sämtliche Stakeholder ebenfalls Feedback einbringen können, findet einmal pro Sprint eine Review statt. Diese bereitet das Entwickler*innen-Team vor. Je nach Sprint Länge kann der Umfang der Review zwischen 30 Minuten und maximal 4 Stunden variieren.

colorsquad_04.jpg



Die Reviews sollten in keinem Scrum Prozess fehlen. Es ist enorm wichtig, um die Wertschätzung für Entwickler*innen zu erhalten und gleichzeitig wertvolles Feedback von Leuten zu erhalten, die näher am Nutzer-Problem sind. Aus diesem Grund sind wir bei Ambient bestrebt, dass unsere Kunden möglichst viele Stakeholder und wenn möglich auch Kunden mit einladen. So entsteht ein reger Austausch und es wird vermieden, dass Features den User Anforderungen nicht gerecht werden.

Review Vorteile

Arrow image
  • Alle Stakeholder, die nicht regelmäßig involviert sind bekommen einen Überblick über den aktuellen Stand
  • Für die Entwickler*innen ist es sehr wichtig Ihr Ergebnis zu präsentieren und Feedback zu erhalten
  • Es gibt die Möglichkeit wertvolles Feedback aus einer Sichtweise zu erhalten, die dem Nutzer etwas näher ist
  • Potentiell kann sogar Feedback von Kunden eingeholt werden, wenn diese zum Meeting eingeladen werden können
  • Es kann gemeinsam geschaut werden, in welche Richtung das Produkt weiterentwickelt werden soll