Laura Chlebusch

Two lines image

Trainee UX

LauraNormal.jpg LauraPersoenlich.jpg

konnichiwa - Was Japan für Laura bedeutet

Laura ist Schülerin der "School of Games" und macht eine Ausbildung zur Mediengestalterin mit einer Spezialisierung als Game Artist. Innerhalb ihrer langen Praxisphase von 23 Monaten ist sie ein Teil unseres Design-Teams. Im Leben ist es ihr wichtig etwas zu machen, dass ihr Spaß macht und bei dem sie ihre Kreativität ausleben kann. Dazu passt Japan als ihr Sehnsuchtsort: Glitzer, Glamour, Zen-Gärten, Tempel und Cosplay. Cosplay stammt aus Japan und bedeutet übersetzt "Kostümspiel". Es beinhaltet meist das Tragen von Kostümen aus animierten Filmen und Manga-Comics. Und so sehr Laura es begeistert beim Cosplay in ein häufig selbstgeschneidertes Kostüm zu schlüpfen, so wenig trägt sie im Alltag eine Maske, sondern ist einfach sie selbst. Zwei daily Reminder hat sie aus dem Cosplay mit in ihr Leben genommen: 1.) "I can do anything" und 2.) "Positivity is a choice". Keine Wahl hat Laura dagegen, wenn vor ihr Schokolade steht. Dann muss sie einfach zugreifen, wie sie uns als persönlichen Fakt verraten hat. Ihre Hobbys sind Zeichnen, Tanzen, Designen, Zocken, Cosplay natürlich und etwas mit ihrem Hund zu unternehmen.